0

Handbuch Psychotherapie-Antrag

Psychoanalytische Theorie und Ätiologie - PT-Richtlinie - Psychodynamik - Psychogenetische Konflikttabelle - Fallbeispiele, Mit Download-Material

70,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783608430738
Sprache: Deutsch
Umfang: 553 S., ca. 50 Abbildungen: s/w Cartoons und farbi
Format (T/L/B): 3.5 x 29.8 x 21 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ihr Kompass durch den Theorie- und Antragsdschungel - erweitert und neu aufgelegt! Empfinden Sie das Verfassen von Antragsberichten oft auch als mühsame und zeitraubende Arbeit? Verlieren Sie sich manchmal im Dickicht der psychoanalytischen Theorien und Modelle? In der Neuauflage des Standardwerks bekommen Sie jetzt noch zielführender das gesamte Know-how, das Ihnen den Umgang mit dem Bericht an den Gutachter erheblich erleichtert. Die psychogenetische Konflikttabelle als "Herzstück" des Buches bietet eine schnelle Navigationshilfe zur Konfliktdiagnostik, die optimal an die Anforderungen des Antragsberichts angepasst ist (Aspekt der psychogenetischen Rekonstruktion). PsychodynamikLeitfäden für alle StörungsÄtiologien (Konflikt, Struktur, Trauma) geben Ihnen Orientierung und Struktur beim Verfassen der Psychodynamik, verbessern Ihr psychodynamisches diagnostisches Verständnis und optimieren Ihre Therapieplanung. Mit zahlreichen Checklisten, SchrittfürSchrittAnleitungen, BiedermannCartoons, praxisnahen Beispielen und Hinweisen zu Fallstricken. Mit Hilfe der besonderen didaktischen Handschrift des Autors verstehen und integrieren Sie die verschiedensten Modelle und schärfen Ihren theoretischen Durchblick.   Neu in der 2. Auflage: Ausführliche Darstellung aller Änderungen der reformierten PsychotherapieRichtlinien auch bzgl. des veränderten Berichts an den Gutachter sowie hieran angepasste BerichtsChecklisten Neuer Leitfaden für Traumafolgestörungen; überarbeiteter und illustrierter Psychodynamik Leitfaden für Strukturstörungen Neue WissensCheckfragen inklusive ELearningVertiefung: "FragFreud" Mehr Fallbeispiele und FallstrickHinweise aus der Praxis sowie aktuelle LiteraturTipps Mehr zur Behandlungsplanung und Einordnung der OPD2 Bessere Orientierung im Buch durch Schnellübersichten und Farbregister

Autorenportrait

Ingo Jungclaussen, Dr. phil. Dipl.-Psych., ist Diplom-Psychologe und Sonderpädagoge. Als Hochschullehrer lehrt er Psychologie an der Fachhochschule (FHM) in Köln. Er ist Gründer des Seminar- und Fortbildungsangebotes für Psychotherapeuten www.psy-dak.de (Psycho dynamische Didaktik), woraus das »Handbuch Psychotherapieantrag« entstanden ist. Er ist als Gast-Dozent an bundesdeutschen Ausbildungsinstituten sowie in freier Praxis in Köln tätig. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind neben dem Gutachterverfahren und der psychoanalytischen Konfliktdiagnostik die Entwicklung neuer didaktischer Formen in der Vermittlung psychodynamischen Verstehens sowie psychoanalytischer Grundlagen, auch unter Einsatz visualisierender sowie E-Learning-basierter Methoden.

Inhalt

us dem Inhalt Der äußere Rahmen: Deutsche Psychotherapie und das (reformierte) Gutachterverfahren Das Verfahren: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Zusammenfassung aller psychoanalytischen Theorien Die 6 Grundfähigkeiten zur Erstellung der Psychodynamik und des Behandlungsplans Hilfen zur Therapieplanerstellung Vertiefung KonfliktDiagnostik: Welcher Konflikt liegt vor und wie schreibe ich die Psychodynamik? Die Konflikttabelle als neue Systematik und Entscheidungshilfe Überlegungen zu Widerständen rund um den Antragsbericht AntragsAblehnungen, Kürzungen und Nachbesserungen

Schlagzeile

Ihr Kompass durch den Theorie- und Antragsdschungel - erweitert und neu aufgelegt!

Andere Kunden kauften auch